1 Jahr Hallesche Störung

die hallesche störung feiert ihr einjähriges Bestehen am 11.01. in der Goldenen Rose in Halle!!

  • 11:01 Uhr: kleiner Empfang der Genossenschaft für den Wandel in Halle. bei Sekt und Selters gibt es Infos zu den Plänen für das Jahr 2014 und zum Projekt Freiraum Alter Schlachthof
  • nachmittags open space mit viel Raum und Zeit, in kleinen Gruppen über konkrete Vorhaben zu diskutieren
  • ab 19:00 Uhr: wird dann ein Jahr hallesche störung ganz mächtig gefeiert
  • Ort Goldene Rose in der Rannischen Straße 19 (zwischen Altem Markt und Franckeplatz)
  • Essen bitte bringt etwas für unser gemeinsames Buffet mit (vegan ist besonders willkommen)
  • Getränke am Tresen

Weihnachtskarten basteln

Hallo liebe Townies,

wer Lust hat, ist Morgen Abend (16.12.) recht herzlich zum Weihnachtskarten basteln in die Rose eingeladen. Los geht es wie immer 20 Uhr. Wer mag kann gern ein paar Kekse oder etwas Tee mitbringen. Dann wird es gemütlich. Weiterhin benötigen wir: Schere, Leim, Cutter, Stoff, Papier, Stifte, Samen, getrocknete Blätter und was euch sonst noch so einfällt.

Allen andern wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit und ein Fröhliches und Besinnliches Fest in der Familie.

Bis Morgen. Liebe Grüße Tino

KulturInsel besetzen

An die Bürger der Stadt Halle:
Besetzt Euer Theater – Gegen die Sparpolitik des Landes
Dienstag 10.12., 11:55 Uhr bis Donnerstag 12.12., 11:55 Uhr
Veranstaltungen rund um die Uhr.

Beste Grüße
Claudia Wolfram

********************************

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir rufen die Hallenser auf, die Kulturinsel in dieser Woche für 48 Stunden permanent zu besetzen. Von Dienstag, 10.12., 11.55 Uhr bis Donnerstag, 12.12., 11.55 Uhr. Es gibt Veranstaltungen rund um die Uhr – inklusive Theaterschlaf. Im Anhang findet Ihr das Flugblatt, mit dem wir die Menschen in Halle auf unser Vorhaben aufmerksam machen. Bitte leitet den Aufruf an Freunde, Bekannte etc. weiter. Und erscheint zahlreich! Ein detailliertes Programm wird Montag aufgestellt.

Es grüßt von der Insel

Kathleen Rabe
Dramaturgieassistentin