Auf Augenhöhe? Gemeinsam vor Ort etwas bewegen

Spannendes im WelcomeTreff:

Wir wollen im Workshop praktisch erlebbar machen und darüber sprechen, was Augenhöhe und Partizipation für den Alltag in Gruppen, Initiativen, Stadtteilen oder Flüchtlingseinrichtungen heißen kann.

 

  • Wo und wie gelingt eine Begegnung »auf Augenhöhe«?
  • Welche Erfahrungen gibt es im Engagement mit dem Thema Partizipation?
  • Wie wird mehr Partizipation im Stadtteil möglich?
  • Was hat bisher gut funktioniert?
  • Was können wir gemeinsam vor Ort bewegen?

Neuzugezogene und Alteingesessene sind Expertinnen und Experten in eigener Sache – es gilt miteinander zu reden, nicht übereinander.

Eingeladen sind Engagierte in Initiativen, Ehrenamtliche in Projekten, Mitarbeiter/innen in der Flüchtlingsarbeit, Interessierte – egal ob jung oder alt, Geflüchtete oder nicht.

Einladung: Regionalforum Stadt.Land.Regio

Die Qualität und die Herkunft von Lebensmitteln sowie der Umgang mit ihnen sind für viele Verbraucher zu einem wichtigen Thema geworden. Immer mehr Menschen wollen wissen, wo ihre Lebensmittel herkommen und wie sie hergestellt werden. Sie fordern mehr Transparenz bei der Produktion, möchten eine gute Qualität möglichst naturbelassener Lebensmittel und wollen sichergehen, dass ihr Essen unter fairen Bedingungen hergestellt wurde. Sie legen Wert darauf, dass ihre Nahrungsmittel möglichst kurze Wege zurücklegen und die Wertschöpfung den Produzenten in den unmittelbaren Regionen zugutekommt.

Thema des Regionalforums Stadt.Land.Regio sind neue Ansätze und Kooperationen regionaler Akteure für eine regionale, nachhaltige Versorgung.

Donnerstag, den 23.November 2017 in Magdeburg, Villa Böckelmann

Programm/Anmeldung/…

Dialog unter freiem Himmel

Der letzte Dialog in diesem Jahr am Peißnitzhaus. Danach gibt es wieder die Dialoge am Feuer.

  • Der Abend steht diesmal unter keinem speziellen Thema. Das scheint zunächst verwirrend. Aber die achtsame Atmosphäre, die wir bei unseren thematischen Dialogen erlebt haben, macht uns Mut, an diesem Abend dem Raum zu geben, was gesagt werden will.
  • Am Dienstag, dem 17.Oktober von 19:00 – 20:30 Uhr
  • Wir treffen uns unter freiem Himmel am Peißnitzhaus, wenn es klappt genau hier.
  • Jede_r Interessierte ist herzlich willkommen.